AGB

Jede Sitzung muss gebucht werden und ist verbindlich.
Melden Sie sich bitte im Verhinderungsfall spätestens 48 Stunden vorher ab, damit die Möglichkeit besteht, den Termin anderweitig nutzen zu können.
Bei verspäteter Abmeldung oder bei unentschuldigtem Fernbleiben muss die Sitzung verrechnet werden.
 
Ich stelle weder eine Diagnose, noch gebe ich ein Heilversprechen!
Die Verantwortung für die Gesundheit bleibt stets beim Klienten.
Wenn Sie in ärztlicher Behandlung sind, ist Heilerarbeit kein Therapieersatz, kann aber unterstützend wirken. Sollten Sie psychoaktive Substanzen wie Drogen oder Psychopharmaka zu sich nehmen, rate ich von einer Behandlung ab.
 
Zufriedene Kunden sind mir wichtig.
Falls Sie mit meinen Leistungen nicht zufrieden sind und eine Sitzung innerhalb der ersten Viertelstunde abbrechen, muss diese nicht bezahlt werden.
 
Nach meiner Bestätigung ist eine Bestellung oder Anmeldung verbindlich.

Warenbestellungen:

Nach der Bestätigung ist die Bestellung rechtsgültig.
Gerne nehme ich den Betrag bar bei Abholung entgegen.

Bei Versand der Wahre ist die Zahlung im  Vorauskasse oder per Rechnung zu begelichen

Versandkosten können varieren je noch Menge und Geweicht

Bei verspäteter Zahlung werden ab der 2. Mahnung gebühren erhoben.
Bei sehr grossen Nachfragen kann es zu Lieferengpässen kommen. Sollte dies der Fall sein, werden sie informiert.
 
Kurse:
Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung zusammen mit der Rechnung für die Seminargebühr. Die Seminargebühr muss vor Beginn der Veranstaltung bezahlt werden.
Bei einer Abmeldung bis 30 Tage vor Kursbeginn ergibt sich keine Stornierungsgebühr. Ab 29-14 Tage vor Veranstaltung verrechne ich ihnen 50% des Kurses. Bei einem späteren Abmelden oder Nicht Erscheinen an der Veranstaltung wird Ihnen der volle Betrag in Rechnung gestellt. Es besteht kein Recht auf Nachholen. Eine Übertragung auf eine andere Person ist nicht möglich.
Kann ein Kurs nicht besucht werden oder muss dieser abgebrochen werden wegen Krankheit oder Unfall, haben sie das Anrecht, die Veranstaltung nachzuholen. Sie haben keinen Anspruch auf Rückerstattung.

Der Veranstalter behält sich vor, ein Seminar bei ungenügender Teilnehmerzahl abzusagen. In diesem Falle werden die Seminargebühren zurückerstattet.
 
Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Jeder Referent und jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin trägt die volle Selbstverantwortung für sein, ihr Handeln. Es werden keine Heilversprechen gemacht. Jegliche Haftungsansprüche gegenüber dem Veranstalter sind ausgeschlossen.

ContactIcon1stGray-w49px

Kontaktieren Sie mich

Stephan Lehmann

Dornacherstrasse 32

4600 Olten

Vorname/Name*

Firma

Mitteilung*

 

Stephan Lehmann | Fuchsweidstrasse 19 | 8967 Widen | Tel: +41 79 275 31 91 | Mail: heilung@lichtundheilung.ch